Gratis dating seiten Köln den bedste dating side Holbæk

Er suchte immer mehr meine Nähe und erzählte Dinge aus seinem Privatleben.Er litt unter seiner Ehe, seine Frau hatte schon Monate lang nicht mehr ihm geschlafen.

Wir kamen zusammen, aber etwa zur gleichen Zeit bemerkte ich, dass mein Arbeitskollege den Kontakt zu mir suchte. Seit er vor drei Jahren in der Firma angefangen hatte, fühlte ich mich zu ihm hingezogen. Wir konnten uns sehr gut unterhalten und hatten in vielen Bereichen denselben Geschmack. In der letzten Zeit wurden unsere Gespräche immer intensiver, und als ich ihn wie zufällig berührte, konnte ich das Knistern zwischen uns spüren.

Anfangs waren es nur Gespräche, aber ich hatte das Gefühl, dass es mehr als nur Unterhaltungen waren. Ich war mir inzwischen sicher, dass ich mir das nicht einbildete.

Seine Frau blieb zu Hause, sie hatte nur noch vier Wochen bis zum berechneten Geburtstermin.

Auch ansonsten schien sie ihn zu vernachlässigen und kümmerte sich ausschließlich um die Kinder.

Ich glaube, ihr war ihr Status als verheiratete Frau sehr wichtig. Sonst hätte mein Kollege wohl kaum den Kontakt zu mir gesucht.

Und dennoch fühlte ich mich immer mehr zu ihm hingezogen. Bei uns gibt es traditionell jedes Jahr ein großes Osterfeuer in vielen Ortschaften.Ich fragte ihn, ob er auch kommen würde und wir verabredeten uns.Zwar standen meine beiden Töchter immer Mittelpunkt, aber ich wollte wieder einen Partner haben.Bei einer Feier lernte ich einen Mann kennen, der mir zunächst ganz interessant vorkam.Ich bin 47 Jahre alt, arbeite für eine bekannte Firma in der Nähe von Kiel und hätte nie geglaubt, dass ich einmal fremd gehen würde. Nach meiner zweiten Scheidung haben meine Eltern mir Vorwürfe gemacht.Sie konnten nicht verstehen, dass man auch anders leben kann.